Falstaff 2017

Die Redaktion schreibt: "In Franken wird, wie andernorts im Weinbau natürlich auch, das Thema Nachhaltigkeit diskutiert. Einige Jungwinzer, darunter Familie Hemberger, wollten es nicht dabei belassen und gründeten den Winzerverband Ethos. Gut so, denn auf diese Weise wird hier sehr umweltschonend gearbeitet und etwa auf Herbizide verzichtet. Und wer wissen möchte, wie schwierig Weinbau sein kann: Auf einigen Etiketten ist die Ausrichtung der Lage angegeben. Auf den knapp zehn Hektar Rebfläche steht natürlich viel Silvaner, es gibt aber auch etwas Spätburgunder, zudem in der Variante Blanc de Noirs."

 

2015 Silvaner vom Keuper trocken, Rödelseer Küchenmeister - 89 Punkte

"In der Nase reserviert, nur zaghaft zeigen sich gelbe Früchte, Vanille und feine Holzwürze. Hauptsächlich über seine Würze bestimmt, zeigt er sich am Gaumen ebenfalls äußerst diszipliniert ohne jegliche Fruchtkaskaden. Fränkisch straff und pur."

 

2014 Silvaner Hoheleite trocken - 89 Punkte

"Nougat, Karamell und hochreife gelbe Früchte mischen sich mit Holzwürze und Vanille. Süßlich im Antrunk, ist er vom Holz gezeichnet mit reifer Frucht und monokausalem Auftritt. Im Nachhall Salzkaramell und Fruchtkompott."

 

2015 Silvaner 10° trocken - 88 Punkte

"Füllig in der Nase mit präsenter gelber Frucht wie Quitten und Ananas, Stroh, Heublumen, ausddrucksstark und sauber. Am Gaumen mit saftigem Schmelz mit fein verwobener Säure, zarter Mineralik und gehaltvollem, fruchtbetontem Nachhall."

 

2015 Riesling 22° trocken - 88 Punkte

"Sortentypisch und ausdrucksstark mit Zitrus, Minze und Grapefruit in der Nase. Am Gaumen präzise mit gutem Säurenerv und schlanker Statur, dabei erquickend und lebendig. Trotz Komplexität keine verkopfte Angelegenheit, sondern mit Trinkzug."

 

2015 Traminer Spätlese, Iphöfer Kronsberg - 89 Punkte (Falstaff-Tipp)

"In der Nase lupenreine Sortentypizität, sehr diszipliniert, mit feinen floralen Aromen, Grapefruit, Physalis und Litschi. Tropischer Typ. Am Antrunk ebenfalls aufgeräumt und klar. Zarte florale Würze und frischer Trinkfluss. Top!"

 

Zudem wurden folgende Weine bewertet:

 

mit 89 Punkten

- 2015 Riesling Auslese, Rödelseer Schwanleite

 

mit 88 Punkten

- 2014 Grau- & Weißburgunder Vilsenah trocken

- 2013 Spätburgunder Im Roth trocken

- 2015 Grauburgunder trocken, Rödelseer Schwanleite

- 2015 Silvaner vom Keuper trocken, Rödelseer Küchenmeister

 

mit 87 Punkten

- 2015 Müller-Thurgau 4° trocken

 

mit 86 Punkten

- 2015 Blanc de Noir trocken

 



« Zurück zur Übersicht
Startseite  |  Kontakt  |  AGB  |  Impressum