Allgemeine Geschäftsbedingungen


1. Geltungsbereich
Alle Lieferungen werden aufgrund der nachfolgenden Lieferungs- und Zahlungsbedingungen ausgeführt. Anderslautende Bedingungen unserer Kunden haben nur dann Gültigkeit, wenn wir diese schriftlich bestätigt haben. Sollte eine der Bestimmungen dieser Geschäftsbedingungen, gleichgültig aus welchem Grund, nichtig sein, bleibt die Geltung der übrigen Bestimmungen davon unberührt.

2. Angebot
Unser Angebot ist freibleibend.

3. Preise
Alle Preise gelten ab Weingut Hemberger, inklusive der gesetzlichen Mehrwertsteuer.

4. Verpackung
Die zweckmäßige Art der Verpackung bestimmt das Weingut Hemberger, sofern der Käufer keine besonderen Anweisungen erteilt hat. Sie ist vom Umfang und der Versendungsart abhängig.

5. Lieferung
Für jede Bestellung berechnen wir einen Versandkostenanteil von 6 Euro (inkl. MwSt.) je Paket. Bei einem Auftrag ab 60 Flaschen oder einem Bestellwert über 300 Euro liefern wir an eine Versandadresse innerhalb Deutschlands frei Haus. Der Warenversand erfolgt ab dem Weingut Hemberger auf Rechnung und Gefahr des Bestellers. Bei Ausverkauf eines Jahrgangs liefern wir, falls Sie keinen anderen Wunsch äußern, den Folgejahrgang, sofern dieser gleichwertig in Qualität und Preis ist.
Bei Sendungen in das Ausland berechnen wir die tatsächlichen Verpackungs- und Portokosten.

6. Zahlung
Die Rechnungsstellung erfolgt direkt bei Bestellung durch das System. Unsere Rechnungen sind spätestens nach Erhalt zur Zahlung fällig. Wir behalten uns vor, bei Erstkunden nur gegen Vorauszahlung zu liefern. Bei Überschreitung der Zahlungsfrist sind wir nach § 288 Abs. 1 BGB berechtigt, Zinsen in Höhe von 5% über dem jeweils gültigen Basiszins der Europäischen Zentralbank zu berechnen.

7. Gewährleistungsbedingungen
Für Endverbraucher beträgt die gesetzliche Gewährleistungsfrist 2 Jahre und beginnt mit Übergabe der Ware. In dieser Zeit werden alle Mängel, die der gesetzlichen Gewährleistungspflicht unterliegen, völlig kostenlos behoben. Ausgenommen von der Gewährung sind Schäden, die auf unsachgemäßen Umgang und Lagerung zurückzuführen sind oder die Ausscheidung von natürlichem Weinstein.

8. Mängelrügen
Warenreklamationen sind unverzüglich, spätestens innerhalb von 24 Stunden, nach Auslieferung der Ware telefonisch oder per E-Mail anzuzeigen. Die gerügte Ware ist in der Originalverpackung vollzählig und fachgerecht zu lagern. Auf dem Transport ist die Ware entsprechend den Allgemeinen Geschäftsbedingungen unserer Logistikpartner versichert. Der Kunde ist dafür verantwortlich, die Ware zeitgerecht in Empfang zu nehmen. Transportschäden sind unverzüglich bei dem Spediteur anzumelden und vom Überbringer der Sendung bestätigen zu lassen. Nicht sofort erkennbare Transportschäden sind dem Beförderer innerhalb von 24 Stunden schriftlich anzuzeigen. Für fristgerecht und berechtigt gerügte Mängel leisten wir ausschließlich in der Weise Gewähr, dass wir mangelfreie Ware ab unserem Betrieb nachliefern. Ein Wandlungs- und Minderungsrecht besteht für den Kunden erst dann, wenn die Ersatzlieferung im Einzelfall innerhalb angemessener Frist nicht möglich ist. Ansprüche aus Mängelfolgeschäden sind ausgeschlossen.

9. Widerrufsbelehrung
Sie können Ihre Vertragserklärung innerhalb von 14 Tagen ohne Angabe von Gründen in Textform (z.B. Brief, Fax, E-Mail) oder - wenn Ihnen die Sache vor Fristablauf überlassen wird - durch Rücksendung der Sache widerrufen. Die Frist beginnt nach Erhalt dieser Belehrung in Textform jedoch nicht vor Eingang der Ware beim Empfänger (bei der wiederkehrenden Lieferung gleichartiger Waren nicht vor Eingang der ersten Teillieferung) und auch nicht vor Erfüllung unserer Informationspflichten gemäß Artikel 246 § 2 in Verbindung mit § 1 Abs. 1 und 2 EGBGB sowie unserer Pflichten gemäß § 312e Abs. 1 Satz 1BGB in Verbindung mit Artikel 246 § 3 EGBGB.
Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs oder der Sache.

Der Widerruf ist zu richten an:

Weingut Hemberger, Aussiedlerhof 3, D-97348 Rödelsee
Telefon: +49 (0)9323 435
Telefax: +49 (0)9323 5072
E-Mail: info@weingut-hemberger.de

Widerrufsfolgen

Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurückzugewähren und ggf. gezogene Nutzungen (z.B. Zinsen) herauszugeben. Können Sie uns die empfangene Leistung ganz oder teilweise nicht oder nur in verschlechtertem Zustand zurückgewähren, müssen Sie uns insoweit ggf. Wertersatz leisten. Bei der Überlassung von Sachen gilt dies nicht, wenn die Verschlechterung der Sache ausschließlich auf deren Prüfung - wie Sie Ihnen etwa im Ladengeschäft möglich gewesen wäre - zurückzuführen ist. Im Übrigen können Sie die Pflicht zum Wertersatz für eine durch die bestimmungsgemäße Ingebrauchnahme der Sache entstandene Verschlechterung vermeiden, indem Sie die Sache nicht wie Ihr Eigentum in Gebrauch nehmen und alles unterlassen, was deren Wert beeinträchtigt. Paketversandfähige Sachen sind auf unsere Gefahr zurückzusenden. Sie haben die Kosten der Rücksendung zu tragen, wenn die gelieferte Ware der bestellten entspricht und wenn der Preis der zurückzusendenden Sache einen Betrag von 40 Euro nicht übersteigt oder wenn Sie bei einem höheren Preis der Sache zum Zeitpunkt des Widerrufs noch nicht die Gegenleistung oder eine vertraglich vereinbarte Teilzahlung erbracht haben. Anderenfalls ist die Rücksendung für Sie kostenfrei. Nicht paketversandfähige Sachen werden bei Ihnen abgeholt. Verpflichtungen zur Erstattung von Zahlungen müssen Sie innerhalb von 30 Tagen erfüllt werden. Die Frist beginnt für Sie mit der Absendung Ihrer Widerrufserklärung oder der Sache, für uns mit deren Empfang.

10. Eigentumsvorbehalt
Bis zur vollständigen Bezahlung des Kaufpreises und aller Nebenkosten bleibt die Ware Eigentum des Weingutes Hemberger.

11. Jugendschutz
An Jugendliche unter 18 Jahre darf nach dem Jugendschutzgesetz kein Alkohol abgegeben werden. Mit dem Kauf werden diese AGB akzeptiert.

12. Gerichtsstand
Gerichtsstand ist Kitzingen, wenn die Vertragsparteien Kaufleute, juristische Personen des öffentlichen Rechts oder öffentlich-rechtlichen Sondervermögen sind.

13. Recht
Es gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland.

Weingut Hemberger
Aussiedlerhof 3, D-97348 Rödelsee
Telefon: +49 (0)9323 435
Telefax: +49 (0)9323 5072
E-Mail: info@weingut-hemberger.de

Startseite  |  Kontakt  |  AGB  |  Impressum